Möchten Sie gerne eines meiner Bücher bestellen, dann nutzen Sie bitte den direkten Link zum Verlag. Dort finden Sie alle meine bisherigen Veröffentlichungen in sämtlichen gängigen Formaten, auch als trendiges e-book für unterwegs.

https://tredition.de/autoren/erhard-kaupp-16878/

2018

_____________________________




Robert war Reiseleiter aus Leidenschaft in seiner eigenen Safari -Firma in Süd-afrika. Er war frei, ungebunden und alles lief beinahe perfekt, bis auf seine Kenntnisse in Fremdsprachen. Deshalb suchte er Nachhilfe und die Lösung lautete: „Sprachferien in Kapstadt“. Kurzentschlossen meldete er sich an. Das Sprachstudium bereitete ihm Freude, doch wie sehr er sich auch kon-zentrierte, der Unterricht wurde durch eine attraktive und überaus lebens-lustige, junge Frau folgenschwer be-einträchtigt. Er traf mit Kristin die Liebe seines Lebens - welches sie mit einer ordentlichen Portion Sexappeal ordentlich durcheinanderwirbelte. 

Taschenbuch 

Format 12 x 19 cm, 224 Seiten mit Fotos in s/w






Wie gefährlich ist es, mit dem Fahrrad auf dem Gehweg zu fahren und warum läuft am verkaufsoffenen Sonntag jeder dorthin, wo alle laufen? Ist der Nikolaus in Wahrheit tatsächlich nur der Nachbar und FKK natürlicher Biologieunterricht? Warum lieben wir Camping und haben Männer wirklich keinen Sinn für Mode? In diesen Kurzgeschichten aus dem prall gefüllten Alltag finden Sie die Antworten. Sie verleiten mal zum Schmunzeln oder machen nachdenklich, dann wiederum sind sie traurig oder gnadenlos satirisch. 



Taschenbuch 

 

Format 12 x 19 cm, 151 Seiten mit s/w Bildern

2017



Auszuwandern in das Land seiner Träume bleibt für viele Menschen unerreichbar. In kurzweiligen und zum Teil in sich abgeschlossenen Ge-schichten, taucht der Leser ein in die aufregende Welt einer Auswanderung, die mich für beinahe 10 Jahre nach Namibia im südliche Afrika entführte. Der Leser darf mit auf die spannende Reise durch einen Alltag, der zu keiner Zeit langweilig war. Vom Abflug in Frankfurt angefangen über die Hürden des Alltags bis hin zu den aben-teuerlichsten Safaris in die älteste Wüste der Welt, die Namib. Vom Traum der beruflichen Selbständigkeit und die damit verbundene Freiheit und Unab-hängigkeit. Bis hin zu dem Tag, an dem das Abenteuer Afrika ein unvorhersehbares Ende nahm.

Format 14,8 x 21 cm, 448 Seiten, illustriert mit s/w Fotos






Wie David gegen Goliath kämpft der Hobby-Knipser gegen das geübte Auge eines technisch versierten Fotografen. Ist es aber nicht letztendlich das Motiv, was einen dazu bewegt es näher zu betrachten. Ob nun mit dem allgegenwärtigen Smartphone oder einer kleinen vollautomatischen Knipse etwas abgelichtet wird, oder ob ein Bild mit professioneller Ausrüstung und bewusst unter Einbezug des tech-nischen Sachverstandes eines geübten Fotografen gemacht wird, darum geht es in diesem Buch nicht. Es soll zeigen, dass man auch mit einem normalen Schnappschuss etwas aussagen kann. Indem man ein Foto ganz bewusst aus einer ungewöhnlichen Perspektive auf-nimmt, oder vielleicht durch Ver-änderung seines Blickwinkels das Bild gezielt reduziert.

Format 17 x 22 cm, 263 Seiten Bildband mit s/w Fotos


Ab wann ist „Kunst“ eigentlich Kunst? Es scheint, das herauszufinden ist allein schon eine Kunst. Ist Kunst nur etwas, was dem Auge gefällt? Warum ist etwas Provokantes Kunst? Wieso kann einfaches Gekritzel auf Papier schon Kunst sein, während ein foto-grafisches Landschaftsporträt von Fachleuten mit Kitsch abgestempelt wird. Wo geht Kunst los, und wo fängt Müll an? Eine erschöpfende Antwort darauf zu finden scheint nicht möglich und wird auch in diesem Buch nicht gefunden werden.



 

Format 17 x 22 cm, 51 Seiten mit Zeichnungen, Bildern und Fotos

 2016

„Hauptsache, es sind viel Boote drin, doch: Wo machen nur die Schiffer hin?“

Eine zwangsläufige Frage, die sich die Leute stellen, die an einem See wohnen. Die Antwort darauf findet sich in diesem Taschenbuch genauso, wie noch viele andere humorvolle Kurzgeschichten vom Schwäbischen Meer, dem traumhaften Hinterland und den „Symbadischen“ Eingeborenen. In Reimform erzählt der Autor mit einem Augenzwinkern, schon beinahe sati-rische Geschichten vom Wochenmarkt, Städtebeschreibung einmal anders, Freikörperkultur und Radfahrer, die verbotenerweise auf dem Gehweg radeln. Alltagsgeschichten vom Boden-see, die sich eigentlich überall in der Welt genauso ereignen könnten.

Taschenbuch

Format 12 x 19 cm / 144 Seiten mit Zeichnungen

Eine feste Anstellung, und eine tolle Familie die hinter mir steht. Ich habe es geschafft, und stehe mit beiden Beinen fest im Leben. Zumindest war ich dieser Meinung so lange, bis eines Tages völlig unerwartet mein Körper mir unmissverständlich zu erkennen gab: "Stopp, bis hier her, und nicht weiter". Eine autobiographische Erzählung, wie Stress am Arbeitsplatz ganz plötzlich in die Welt der Depression führen kann.

Das man einem ernsten Thema wie diesem auch humorvoll entgegentreten kann, zeigt der Autor in der zweiten Hälfte dieses Taschenbuchs mit seiner Geschichte über den Aufenthalt in einer psychosomatischen Klink mit dem Titel: „Nackt und bloßgestellt“

 

Taschenbuch

Format 12 x 19 cm / 182 Seiten mit Skizzen und Zeichnungen

Stephan sollte eigentlich wie immer am Montagmorgen zur Schule gehen. Wie gesagt: eigentlich, aber an diesem Tag hatte er einfach keine Lust dazu und hatte sich, so wie er dachte, etwas ganz Besonderes einfallen lassen um die Schule zu schwänzen. Eine Kurz-geschichte für Schulanfänger oder die es noch werden sollen. Nach einer wahren Begebenheit.







Taschenbuch

Format 12 x 19 cm, 43 Seiten mit Zeichnungen


In gewöhnlicher Umgangssprache alles gut durcheinandergeschüttelt und in Reim-Form gefasst, ist es nicht ausgeschlossen, dass sich der eine oder andere selber zu erkennen glaubt. Mit einer guten Beobach-tungsgabe über die kleinen Dinge des alltäglichen Lebens, verbunden mit einer ordentlichen Portion Selbstironie, gibt der Autor seinen Beobachtungen aus dem Alltag mit einem Augen-zwinkern nun wieder an die Menschen zurück, die ihm die Vorlage dafür geliefert haben. Sei es ein simples Gedicht zum Geburtstag, beinahe schon intime und persönliche Einblicke über ein Blind-Date, das Verliebt sein und den Alltag generell.



Taschenbuch

Format 12 x 19 cm, 95 Seiten mit Zeichnungen